Leoni: Bordnetzspezialist schrumpft mit Verkauf des Autokabelgeschäfts weiter

27.05.2022

Teil des geplanten Verkaufs: Der Standort Roth der Geschäftseinheit Automotive Cable Solutions (Foto: Leoni)Teil des geplanten Verkaufs: Der Standort Roth der Geschäftseinheit Automotive Cable Solutions (Foto: Leoni)

Um finanziell wieder fit zu werden, will Leoni (Nürnberg) weitere Unternehmensteile veräußern. Käufer des Automotive-Kabelgeschäfts ist die Stark Corporation (Bangkok / Thailand; www.starkcorporation.com), einer der führenden Draht- und Kabelanbieter Südostasiens. „Mit der Entscheidung stärken wir unsere Bilanz, unterstützen die laufenden Refinanzierungsgespräche und treiben unsere bekannte strategische Fokussierung auf das Geschäft mit Bordnetzsystemen weiter voran“, sagt Leoni-Chef Aldo Kamper.

Der Verkauf von „Automotive Cable Solutions“ unterliegt jedoch noch verschiedenen Vollzugsbedingungen wie zum Beispiel den erforderlichen Fusionskontroll- und Investitionskontrollfreigaben. Diese werden innerhalb von sechs Monaten erwartet. Ferner müssen auch noch die Leoni-Finanzierungspartner grünes Licht geben. Vorstand und Aufsichtsrat von Leoni sowie der Verwaltungsrat von Stark haben dem Deal schon zugestimmt.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg