Lindner: Volles Auftragsbuch beim Hersteller von Zerkleinerungsanlagen

11.05.2020

Hans Sagerschnig (Foto: Lindner-Recyclingtech)Hans Sagerschnig (Foto: Lindner-Recyclingtech)

Die Lindner-Recyclingtech GmbH (Spittal an der Drau / Österreich) hat im Jahr 2019 die Umsatzmarke von 100 Mio EUR deutlich überschritten und konnte mit vollen Auftragsbüchern in das Jahr 2020 starten. „In den letzten Jahren hat sich klar gezeigt, dass unsere innovative und robuste Technologie immer mehr Anklang am Markt findet. Seit 2016 sind die Umsätze um rund 70 Prozent gestiegen“, erklärt CFO Hans Sagerschnig.

Das in dritter Generation geführte Familienunternehmen fertigt an den österreichischen Produktionsstandorten in Spittal und Feistritz stationäre und mobile Zerkleinerungsmaschinen für die Abfallverwertung sowie komplette Systeme für das Kunststoffrecycling und für die Aufbereitung von Ersatzbrennstoffen und Altholz.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg