Logistik: Der Angriff Russlands auf die Ukraine belastet auch die Lieferketten

08.03.2022

Unter den Wolken: Die Luftfracht stößt im Krieg an Grenzen (Foto: Panthermedia, Falli)Unter den Wolken: Die Luftfracht stößt im Krieg an Grenzen (Foto: Panthermedia, Falli)

Die Logistik kennt im Moment nur ein Thema: den Angriff Russlands auf die Ukraine und seine Folgen. Die Lieferkettenproblematik gewinnt durch den Krieg dramatisch an Brisanz. Schienenverbindungen aus China sind unterbrochen, etliche Lufträume wurden gesperrt, und das Fehlen der Lkw-Fahrer aus der Ukraine macht sich in Westeuropa immer stärker bemerkbar. Direktverbindungen zwischen China und Europa sind derzeit gekappt, da in der Ukraine keine Züge mehr fahren. Verbindungen über Russland werden schwieriger. Auf der Schiene werden vor allem eilige Waren transportiert. Wenn diese Transportmöglichkeiten wegbrechen, werden die Lieferengpässe in Europa weiter zunehmen.

Auch Luftfracht erreicht Europa derzeit nur sehr eingeschränkt und über Umwege. Wegen der Überflugverbote hüben wie drüben suchen die Airlines nach neuen Streckenverbindungen. Weil immer mehr Flugzeuge großräumig umgeleitet werden und Umwege in Kauf nehmen müssen, sind Verzögerungen im Flugplan an der Tagesordnung.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr

    Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

    KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

    Thema "Force Majeure"

    Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
    Force Majeure in der Kunststoffindustrie

    Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

    Jetzt lesen

    Newsletter

    KunststoffWeb Newsletter
    Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Jetzt kostenlos testen

    Material-Datenbanken

    Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
    Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

    Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

    Technische Datenblätter Kunststoff
    Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
    Aktuelle Materialangebote anzeigen
    Kostenlos und unverbindlich registrieren
    © 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg