Logistik: Geldregen für die Reedereien

27.06.2022

Bald bestreikt? Container warten im Hafen auf ihre Verschiffung (Foto: Pexels/Tom Fisk)Bald bestreikt? Container warten im Hafen auf ihre Verschiffung (Foto: Pexels/Tom Fisk)

Große Freude bei den Reedereien: Das erste Quartal 2022 lief rekordverdächtig gut. In der Spitze wurden mehrere Milliarden an Gewinnen eingefahren und dass, obwohl die weltweite Frachtmenge gleich blieb oder sogar zum Teil leicht zurückging. Der Grund für den erneuten Geldregen bei den Schiffschubsern ist simpel: die nachfragegetrieben extrem hohen Frachtraten. Aufgrund der Engpässe in den weltweiten Lieferketten ist die Nachfrage nach Transportkapazitäten riesig. Das macht es den Reedereien leicht, ihre Preise durchzusetzen. Im Vergleich zum Vorjahr sind die Raten um bis zu 71 Prozent in die Höhe geschossen.

Alles andere als Jubellaune herrscht derweil in anderen Bereichen der Logistikbranche: Bei der Gewerkschaft Verdi wächst die Bereitschaft zum Streik, sollte auch während der vierten Verhandlungsrunde kein Durchbruch erzielt werden können. Ein Ausstand in den deutschen Häfen könnte die ohnehin bis zum Zerreißen angespannte Situation weiter verschärfen.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr

    Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

    KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

    Thema "Force Majeure"

    Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
    Force Majeure in der Kunststoffindustrie

    Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

    Jetzt lesen

    Newsletter

    KunststoffWeb Newsletter
    Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Jetzt kostenlos testen

    Material-Datenbanken

    Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
    Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

    Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

    Technische Datenblätter Kunststoff
    Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
    Aktuelle Materialangebote anzeigen
    Kostenlos und unverbindlich registrieren
    © 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg