Lukoil: Neue PP-Linie in Nizhni Novgorod angekündigt

31.07.2019

Die Raffinerie Kstovo bei Nizhni Novgorod (Foto: Lukoil)Die Raffinerie Kstovo bei Nizhni Novgorod (Foto: Lukoil)

Der Öl- und Petrochemie-Konzern Lukoil (Moskau / Russland) wird eine neue Anlage zur Polypropylen-Produktion im russischen Nizhni Novgorod errichten. Basis ist Propylen, das aus der dortigen Lukoil-Raffinerie Kstovo bisher als Nebenprodukt anfällt. Wie die Nachrichtenagentur „TASS" meldet, wurde jetzt von allen Seiten grünes Licht für die Investition gegeben, einschließlich der Konzerngremien.

Ein Zeithorizont für die Inbetriebnahme der neuen Linie wird aber nicht genannt.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
KWeb_Startseite_R3_300x200

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg