Magna: Produktionsstätte für Autositzstrukturen in Ohio

06.08.2019

Spatenstich mit Vizepräsidenten: Mike Pence reiste eigens nach Ohio (Foto: Magna)Spatenstich mit Vizepräsidenten: Mike Pence reiste eigens nach Ohio (Foto: Magna)

In Lancaster im US-Bundesstaat Ohio baut der Automobilzulieferer Magna (Aurora, Ontario / Kanada; www.magna.com) ein Werk für Autositzstrukturen. Die anfängliche Investitionssumme für das rund 14.000m² große Werk betrage 60 Mio USD (54 Mio EUR), so das Unternehmen.

Die Produktion werde den Planungen zufolge im ersten Quartal 2020 anlaufen. 2021 sollen an dem Standort rund 300 Mitarbeiter beschäftigt werden. Es gebe genügend Raum für weiteres Wachstum.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr
    KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

    Newsletter

    Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Mehr Informationen
    KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
    © 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg