Marquardt: Leichtes Umsatzwachstum trotz kriselnder Autoindustrie

03.06.2020

Dr. Harald Marquardt (Foto: Marquardt)Dr. Harald Marquardt (Foto: Marquardt)

Die Widrigkeiten des vergangenen Jahres, in dem die weltweite Automobilproduktion um 6 Prozent schrumpfte, hat die Marquardt-Gruppe (Rietheim-Weilheim) vergleichsweise gut gemeistert. Mit einem Umsatz von 1,3 Mrd EUR verfehlte der Mechatronik-Spezialist zwar die Planziele, erzielte aber ein Plus von 1,3 Prozent zum Vorjahreswert.

Angesichts der Auswirkungen der Covid-19-Pandemie rechnet das Management mit einem schwierigen Jahr 2020. „Die Corona-Krise trifft uns inmitten einer Phase, in der wir Marquardt auf weiteres Wachstum ausgerichtet haben“, so der Vorsitzende der Geschäftsführung Dr. Harald Marquardt. Für die Zeit nach der Pandemie sei sein Unternehmen angesichts der langfristig ausgerichteten Strategie gut vorbereitet.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg