Marquardt: Mechatronik-Spezialist eröffnet zweites Werk in China

22.08.2019

Der neue Standort in Weihai (Foto: Marquardt)Der neue Standort in Weihai (Foto: Marquardt)

In China hat Marquardt (Rietheim-Weilheim) ein weiteres Werk offiziell eröffnet. Der neue Standort in Weihai beherbergt die gesamte Wertschöpfungskette des Mechatronik-Spezialisten, von der Kunststoffspritzerei über die Elektronikfertigung bis hin zur Montage. Gefertigt werden unter anderem Batteriesteuergeräte für Elektro-Fahrzeuge, diebstahlsichere Fahrberechtigungssysteme, Lenkradbedienfelder, Türgriffsensoren und Displays. Die Investitionskosten lagen bei 45 Mio EUR.

Die Produktionsstätte in Weihai ist Marquardts zweites Werk in China. Seit 1996 verfügt das Unternehmen über eine Niederlassung in Shanghai. Dort fertigen über 900 Mitarbeiter Geräte- und Elektrowerkzeugschalter sowie Automobilsysteme für den asiatischen Markt.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg