MCAM: Übernahme von Minger Kunststofftechnik

12.03.2020

Das Werk von Minger in Appenzell (Foto: MCAM)Das Werk von Minger in Appenzell (Foto: MCAM)

Im Rahmen eines Asset Deals erwirbt der Halbzeughersteller Mitsubishi Chemical Advanced Materials (MCAM, Lenzburg / Schweiz) das Recyclingunternehmen Minger Kunststofftechnik (Appenzell / Schweiz). Die Transaktion beinhalte sämtliche Recycling-Aktivitäten, Vermögenswerte, und Kundenbeziehungen, erklärte Frank Schilling, CFO von MCAM. Auch alle 25 Mitarbeiter werden übernommen.

Nach Abschluss der Transaktion, die für Ende März 2020 vorgesehen ist, wird Minger Teil der Unternehmenseinheit MCAM Symalit. Der Standort und die Markennamen sollen erhalten bleiben. Minger gilt als Spezialist für das Recycling thermoplastischer Werkstoffe wie Polyamid, PEEK, Polyethylen, Polypropylen und Fluorkunststoffen.
 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg