Mehrschichtverpackungen: Prototyp für PA/PE-Folie aus Rezyklaten

19.08.2019

Mehrschichtfolie aus 100 Prozent Rezyklat für Mozzarellaverpackung (Foto: Zott)Mehrschichtfolie aus 100 Prozent Rezyklat für Mozzarellaverpackung (Foto: Zott)

Im Rahmen eines Pilotprojekts haben die beiden Kunststofferzeuger BASF (Ludwigshafen) und Borealis (Wien / Österreich) zusammen mit dem Verpackungshersteller Südpack (Ochsenhausen) und dem Molkereiprodukte-Anbieter Zott (Mertingen) eine Mehrschichtverpackung entwickelt, die vollständig aus chemisch recyceltem Polyamid und Polyethylen besteht.

Bislang gelten die aus bis zu elf Schichten bestehenden Hightech-Verbundfolien nur als eingeschränkt recyclingfähig, da mechanische Recyclingverfahren nicht für Verbundmaterialien geeignet sind. Im Rahmen des „ChemCycling"-Projekts arbeitet BASF seit Ende letzten Jahres daran, das chemische Recycling von schwer oder gar nicht recycelbaren Kunststoffabfällen voranzubringen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg