Mitsui Chemicals: Elastomer für die PP-Folienherstellung

28.02.2005
Ein High Performance-Elastomer namens „Tafmer XM" ist die jüngste Entwicklung, die die japanische Mitsui Chemicals, Tokyo, vorstellt. Das neue Material basiert auf den bekannten Tafmer-Elastomeren, wird aber nicht wie diese mit Hilfe von Ziegler-Katalysatoren hergestellt. Stattdessen nutzt MCI Metallocen-Katalysatoren. Tafmer XM ist vor allem für den Einsatz in PP-Blends für Verpackungsfolien konzipiert. Es soll unter anderem das Handling bei Lagerung und Transport verbessern. MCI verfügt über eine Tafmer-Gesamtkapazität nahe Tokyo von rund 30.000 jato.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr
    KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

    Newsletter

    Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Mehr Informationen
    KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
    © 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg