Nanogate: Oberflächenspezialist hegt starke Wachstumspläne

05.12.2018

Serienbeschichtung von ,,N-Glaze“-Kunststoffteilen mit glasähnlichen Eigenschaften (Foto: Nanogate)Serienbeschichtung von ,,N-Glaze“-Kunststoffteilen mit glasähnlichen Eigenschaften (Foto: Nanogate)

Die Nanogate SE (Quierschied-Göttelborn) hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt. Im Rahmen des neuen Programms „Nanogate Excellence International“ (NXI) will der Oberflächenspezialist den Umsatz bis 2025 auf mehr als das Zweieinhalbfache steigern und das Ebitda sogar auf mehr als das Dreifache. Die konkreten Zielvorgaben lauten beim Umsatz 500 (2017: 186,2) Mio EUR und beim Ebitda 75 (21,5) Mio EUR.

„Wir werden den Konzern mit dem Zukunftsprogramm NXI in den nächsten zwei Jahren neu aufstellen, Strukturen vereinfachen und stärker zentralisieren“, sagt CEO Ralf Zastrau. „Unabhängig von den damit verbundenen Belastungen in den kommenden Monaten erwarten wir mittelfristig eine signifikante Verbesserung von Ergebnis und Cashflow.“

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg