Nelipack: Europa-Werke von Bemis verschmelzen auf Healthcare Packaging

14.08.2019

Merger bei Pharma- und Medizinverpackungen (Foto: Nelipak)Merger bei Pharma- und Medizinverpackungen (Foto: Nelipak)

Nach der Übernahme durch die Investmentgesellschaft Kohlberg & Company (Mount Kisco, New York / USA) werden die drei europäischen Werke für flexible Pharmaverpackungen von Bemis nun auf den Hersteller von festen Medizin- und Pharmaverpackungen Nelipak (Cranston, Rhode Island) verschmolzen, den Kohlberg ebenfalls jüngst erworben hatte. Die vormaligen Bemis-Produkte werden künftig unter Nelipak Healthcare Packaging vertrieben.

Mit gut 800 Mitarbeitern betreibt Nelipak sieben Produktionsstätten – fünf in Amerika und zwei in Europa (Niederlande und Irland). Die drei Werke von Bemis in Großbritannien und Irland (2) mit einem Umsatzvolumen von 170 Mio USD hatte Kohlberg unterdessen als Kollateral-Effekt des Mergers von Amcor und Bemis erworben.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
KWeb_Startseite_R3_300x200

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg