Nolato: Neues Werk für Automotive-Komponenten in Ungarn

26.11.2018

Der neue Standort in Györ / Ungarn (Foto: Nolato)Der neue Standort in Györ / Ungarn (Foto: Nolato)

Im ungarischen Györ hat das Spritzgießunternehmen Nolato (Torekov / Schweden) im Juni 2018 ein Werk für Automotive-Komponenten eröffnet. Die neue Produktionsstätte sei Teil einer strategischen Partnerschaft, teilen die Schweden mit. Erste Silikonteile zur elektromagnetischen Abschirmung wurden auf Kundenwunsch früher als geplant bereits Mitte August ausgeliefert.

In Ungarn betreibt Nolato bislang ein Werk in Mosonmagyaróvár, in dem Kunststoffteile für die Segmente „Medical Solutions“ und „Industrial Solutions“ gefertigt werden. Die Produktion von Silikonteilen ist dem dritten Geschäftsbereich, „Industrial Solutions“, zugeordnet.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500 KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg