Norma: Millionenschwerer Auftrag für Elektromobilität

26.09.2019

Produktion in Pilica / Polen (Foto: Norma Group)Produktion in Pilica / Polen (Foto: Norma Group)

Der unter der Autoabsatzkrise leidende Automobilzulieferer Norma Group (Maintal) hat einen Großauftrag für Thermomanagement-Leitungssysteme für die Batterieeinheiten von Elektrofahrzeugen erhalten. Die Produktion soll im Jahr 2020 anlaufen und umfasst bis zum Jahr 2025 Leitungssysteme für rund 400.000 Pkw eines „großen internationalen Automobilherstellers", wie es heißt. Hergestellt werden sie im Werk in Pilica / Polen.

Die aus thermoplastischen Verbindungselementen sowie Glatt- und Wellrohren bestehenden Leitungssysteme kommen innerhalb der Batteriepacks der Elektrofahrzeuge zum Einsatz. Integrierte Temperatursensoren ermöglichen die präzise Kontrolle und Steuerung der Kühlmitteltemperatur.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Website_Nachrichten_R1_300x500_01.03-30.06.2020 KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg