Novares: Komplettübernahme des chinesischen JVs mit Yazhong

04.02.2019

Pierre Boulet (Foto: Novares)Pierre Boulet (Foto: Novares)

Ende Januar 2019 hat der Automobilzulieferer Novares (Paris / Frankreich) – früher Mecaplast – das bereits 1997 gegründete Gemeinschaftsunternehmen Wuhan Mecaplast (Wuhan, Hubei / China) vollständig übernommen. Die Franzosen erwarben die restlichen 30 Prozent vom langjährigen Partner, dem Spritzgießunternehmen Wuhan Yazhong. Wuhan Mecaplast wird künftig unter der 2017 gegründeten Gesellschaft Noveastern geführt, mit der Novares das Wachstum in China vorantreiben will.

Die Fertigung soll zudem in Kürze in ein modernes Werk in der Nähe umziehen, in dem auch das bisher getrennt geführte Technikum Wuhan untergebracht sein wird, erläuterte Novares-Generaldirektor Pierre Boulet.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg