Oben Group: Peruanischer Folienproduzent stockt Kapazitäten auf

01.08.2022

Es läuft: Zwei neue Folienproduktionsanlagen sollen 2023 in Betrieb gehen (Foto: Oben Group)Es läuft: Zwei neue Folienproduktionsanlagen sollen 2023 in Betrieb gehen (Foto: Oben Group)

Eine nicht genannte Summe hat der peruanische Folienproduzent Oben Group (Lima / Peru) in den Maschinenpark investiert und zwei neue Produktionsanlagen geordert: Auf der neuen OPETG-Anlage soll Schrumpffolie produziert werden, während eine zweite Produktionsanlage die Kapazität der Gruppe an BOPA-Folie erhöhen wird.

Beide Anlagen, die im ersten Quartal 2023 in Betrieb genommen werden sollen, werden von dem französischen Anlagenbauer Marchante (Montmélian / Frankreich; www.marchante.fr) geliefert. In welcher der insgesamt 13 Produktionsstätten – die Oben Group unterhält Werke in Portugal, Polen, Argentinien, Chile, Peru, Ecuador, Kolumbien sowie in El Salvador – die beiden neuen Reckanlagen installiert werden, war bis Redaktionsschluss nicht zu erfahren.

Das peruanische Unternehmen, das im vergangenen Jahr den BOPP- und CPP-Folienhersteller Poligal (Narón / Spanien; www.poligal.com) übernommen und damit seine Präsenz in Europa gestärkt hatte gilt als führender Hersteller von Verpackungsfolien in Lateinamerika und produziert BOPP-, CPP-, BOPET-, BOPA- und BOPE-Folien sowie Beschichtungen. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg