OKE: Liquidation der Werkzeugbautochter in Tornesch

21.12.2018

Der Werkzeugbau in Tornesch wird eingestellt (Foto: OKE)Der Werkzeugbau in Tornesch wird eingestellt (Foto: OKE)

Innerhalb der OKE Group (Hörstel) wird die OKE Werkzeugtechnik GmbH aus Tornesch liquidiert. Für den Hersteller von Spritzgießwerkzeugen konnte weder eine kostendeckende Betriebsfortführung gewährleistet noch ein Käufer gefunden werden, heißt es aus Hörstel. Die rund 40 Mitarbeiter, die bis zur Betriebsauflösung bei der OKE Werkzeugtechnik tätig waren, sollen nun an anderen Unternehmensstandorten eingesetzt oder bei der Weitervermittlung unterstützt werden.

Die OKE Group stellt technische Bauteile und Komponenten vor allem für die Automobil-, Elektronik- und Möbelindustrie her.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg