Orca: Faserhersteller übernimmt vier italienische Composites-Spezialisten

02.08.2019

Carbonfaser-Gewebe (Foto: KI)Carbonfaser-Gewebe (Foto: KI)

Der Faserhersteller Orca Developpement SA (Paris / Frankreich), eine Tochter des Finanzinvestors idi Group (Paris / Frankreich), übernimmt vier italienische Unternehmen der Composites-Industrie auf einen Schlag. Diese sind G. Angeloni Srl (Quarto d´Altino / Italien), ein Anbieter von Carbonfaser-Produkten, Industria Tessuti Tecnici Srl (ITT, Lesmo / Italien) und Dynanotex Srl (Quarto d´Altino / Italien), Hersteller von Fasern aus Carbon, Aramid und Glas, sowie Impregnatex Compositi Srl (Castano Primo / Italien), das ebensolche Fasern imprägniert.

Aus diesen vier Unternehmen formt Orca die Angeloni Group. Über den Kaufpreis vereinbarten die Parteien Stillschweigen. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg