Perstorp: Spezialchemiehersteller vor Übernahme durch Petronas

20.05.2022

Petronas-CEO Mohd Yusri Mohamed Yusof (vorn links) und Fabrice Fouletier (PAI Partner, vorn rechts) unterzeichnen den Kaufvertrag. Stehend, von links: Petronas-CFO Mohd Azli Ishak, Perstorp-CEO Jan Secher und Ragnar Hellenius (PAI Partner; Foto: Petronas)Petronas-CEO Mohd Yusri Mohamed Yusof (vorn links) und Fabrice Fouletier (PAI Partner, vorn rechts) unterzeichnen den Kaufvertrag. Stehend, von links: Petronas-CFO Mohd Azli Ishak, Perstorp-CEO Jan Secher und Ragnar Hellenius (PAI Partner; Foto: Petronas)

Eigentümerwechsel bei Perstorp (Perstorp / Schweden): Nach vier Jahren unter der Ägide der Private-Equity-Gesellschaft PAI Partners (Paris / Frankreich) steht der schwedische Spezialchemie-Erzeuger nun vor dem Verkauf an den malaysischen Konzern Petronas Chemicals Group (PCG, Kuala Lumpur / Malaysia). Die 2,3 Mrd EUR schwere Transaktion bedarf noch der Zustimmung durch die Aufsichtsbehörden und soll – Medienberichten zufolge – im dritten Quartal 2022 über die Bühne gehen.

Im Kunststoffbereich produziert Perstorp Weichmacher und andere Additive sowie Phthalsäureanhydrid, ein Vorprodukt für Harze. Zum Produktangebot gehören ferner Lacke, Beschichtungen, Schmierstoffe und Erzeugnisse für Tiernahrung. Mit der Übernahme von Perstorp weite sein Konzern die Aktivitäten somit auf weitere Endmärkte aus, sagt Petronas-Chef Mohd Yusri Mohamed Yusof. Jan Secher, President und CEO von Perstorp, verspricht sich von dem Deal wiederum neue Wachstumspotenziale insbesondere in Asien.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg