Polen: Pfandsystem für Glas- und PET-Flaschen geplant

28.03.2022

Bald in der Pfandpflicht: PET-Getränkeflaschen (Photo: Fotolia/itestro)Bald in der Pfandpflicht: PET-Getränkeflaschen (Photo: Fotolia/itestro)

Vom 1. Januar 2023 an soll es in Polen ein landesweites Pfandsystem für Getränkeflaschen geben. Das Ministerium für Klima und Umwelt hat einen Gesetzesentwurf vorgelegt, nach dem Einweg-PET-Flaschen mit einem Fassungsvermögen von bis zu 3 l und Mehrweg-Getränkeflaschen aus Glas, die bis zu 1,5 l fassen, künftig bepfandet werden sollen. Über die Höhe des zu entrichtenden Pfands soll aber erst noch entschieden werden. Getränkedosen sind aus dieser Pflicht bislang ausgenommen.

Unternehmen, die Getränke in den oben genannten Verpackungen in Verkehr bringen, müssen künftig auch die getrennte Sammlung von Verpackungen oder Verpackungsabfällen organisieren. Dabei sind Einzelhandelsgeschäfte erst ab einer Größe von mehr als 100 m² gefordert, Rücknahmekapazitäten zu schaffen, beziehungsweise, Pfand zu erstatten. Hintergrund des von Umweltminister Jacek Ozdoba vorgelegten Entwurfs sei es, die erzeugten Abfallmengen zu reduzieren, qualitativ hochwertige Abfälle für das Recycling zu gewinnen und recycelte Abfälle als Rohstoffquelle zu nutzen.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr

    Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

    KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

    Thema "Force Majeure"

    Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
    Force Majeure in der Kunststoffindustrie

    Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

    Jetzt lesen

    Newsletter

    KunststoffWeb Newsletter
    Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Jetzt kostenlos testen

    Material-Datenbanken

    Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
    Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

    Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

    Technische Datenblätter Kunststoff
    Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
    Aktuelle Materialangebote anzeigen
    Kostenlos und unverbindlich registrieren
    © 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg