PolyOne: Compoundeur trennt sich von PVC-Sparte

22.08.2019

Das Geschäft mit PVC für Fensterprofile wird verkauft (Foto: PolyOne)Das Geschäft mit PVC für Fensterprofile wird verkauft (Foto: PolyOne)

Für 775 Mio USD (700 Mio EUR) verkauft der Compoundeur und Distributeur PolyOne (Cleveland, Ohio / USA) die PVC-Sparte „Performance Products & Solutions" an SK Capital Partners (New York / USA). Von der Transaktion erhofft sich das Unternehmen aus Ohio einen Vorsteuergewinn von 600 Mio USD.

Kurzfristig sollen mit den Verkaufserlösen Schulden aus revolvierenden Krediten getilgt werden. Längerfristig liege der Fokus auf Investitionen in den drei verbleibenden Segmenten „Specialty Engineered Materials", „Color, Additives, and Inks" sowie „Distribution".

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg