Portugal: Verbot für Kunststoff-Einwegartikel in Umsetzung

18.01.2022

Auf dem absteigenden Ast: Kunststoff-Einwegartikel wie diese Essensbox (Foto: Panthermedia/Elena281)Auf dem absteigenden Ast: Kunststoff-Einwegartikel wie diese Essensbox (Foto: Panthermedia/Elena281)

Nachdem die EU-Kommission im vergangenen Jahr den Verkauf von Einwegartikeln aus Kunststoff untersagte, setzt die portugiesische Regierung die Vorgaben Schritt für Schritt um. Seit Juli 2021 sind Kunststofftragetaschen in dem Land im äußersten Südwesten der EU bereits nicht mehr erlaubt. Im November folgte dann das Verbot für den Einkauf von Kunststoff-Einwegprodukten wie Plastikbesteck und -geschirr, Wattestäbchen, Strohhalme und Becher sowie EPS-Behälter.

Von September 2022 an darf der Einzelhandel auch seine Altbestände an Kunststoff-Einwegartikeln nicht mehr anbieten. Zudem müssen Kunststoffdeckel bei Flaschen und Getränkebehältern mit einem Volumen von weniger als 3 Litern fest an dem Gebinde angebracht sein. Von Juni 2023 an sollen dann auch noch dünne Plastiktüten, die beispielsweise beim Verkauf von Brot, Früchten und Gemüse ausgegeben werden, aus den Läden verbannt werden.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr

    Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

    KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

    Thema "Force Majeure"

    Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
    Force Majeure in der Kunststoffindustrie

    Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

    Jetzt lesen

    Newsletter

    KunststoffWeb Newsletter
    Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Jetzt kostenlos testen

    Material-Datenbanken

    Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
    Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

    Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

    Technische Datenblätter Kunststoff
    Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
    Aktuelle Materialangebote anzeigen
    Kostenlos und unverbindlich registrieren
    © 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg