Poschmann: Übernahme von Ohliger aus der Insolvenz

15.02.2019

Zum 1. Februar 2019 haben die Brüder Jan und Jonas Poschmann zusammen mit Robert Ilbrink die insolvente G. Ohliger GmbH & Co KG (Solingen) übernommen. Die Akquisition sicherte die Arbeitsplätze von 24 Mitarbeitern. Unter der operativen Leitung Ilbrinks firmiert das Solinger Spritzgießunternehmen nun als Poschmann Kunststofftechnik GmbH. Das Leistungsspektrum umfasst neben dem Spritzgießen auch die Baugruppenfertigung und Oberflächenveredelung.

Ohliger hatte im August 2018 beim Amtsgericht Wuppertal die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt. Dieses wurde im November eröffnet. Jan und Jonas Poschmann sind die Söhne des bekannten Unternehmers Matthias Poschmann.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_Nachrichten_R1_Weihnachten19_BAN_300x500 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg