Premium Aerotec: Brand mit Millionenschaden in Augsburg

07.01.2019

Vollautomatische Carbonfaserablage für Flugzeug-Rumpfteile (Foto: Premium Aerotec)Vollautomatische Carbonfaserablage für Flugzeug-Rumpfteile (Foto: Premium Aerotec)

Zum Jahresende 2018 hat ein Großbrand den Galvanikbereich des Flugzeugzulieferers Premium Aerotec (Augsburg) im Werk Augsburg vollständig zerstört. Menschen wurden nicht verletzt, der Sachschaden wird seitens des Unternehmens auf einen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag geschätzt. Nicht in Mitleidenschaft gezogen wurde die an dem Standort ebenfalls angesiedelte Verarbeitung carbonfaserverstärkter Kunststoffe.

Das Feuer war aus bisher ungeklärten Gründen in der Nacht zum 28. Dezember 2018 ausgebrochen. In der zerstörten Halle wurden Teile aus Aluminium und Titan oberflächenveredelt. Insgesamt werde der Brand jedoch nicht zu einem Lieferengpass für die Muttergesellschaft Airbus führen, bestätigte Produktionsleiter Dr. Jens Walla.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500 KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg