PVC: Kem One erklärt FM für Lieferungen aus Saint-Fons

28.02.2020

Das Werk in Saint-Fons bei Lyon (Foto: Kem One)Das Werk in Saint-Fons bei Lyon (Foto: Kem One)

Der PVC-Erzeuger Kem One (Lyon / Frankreich) hat am 19. Februar 2020 Force Majeure für Lieferungen aus dem französischen Saint-Fons ausgerufen. Das Werk vor den Toren Lyons habe die Produktion von Masse-PVC aussetzen müssen, weil die Havarie eines Lastschiffs auf der Rhône die Versorgung mit dem Vorprodukt VCM gekappt habe, erklärte ein Sprecher auf Nachfrage.

Marktgerüchte, dass die Produktion von E-PVC in den Werken Saint Auban (Frankreich) und Hernani (Spanien) beeinträchtigt seien, wies der Sprecher hingegen zurück. Die Produktion laufe dort auf normalem Niveau, betonte er. Allerdings bereite man sich an beiden Standorten auf eine geplante Wartungsabstellung vor.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg