R&P Polyplastics: Compoundeur will Exporte forcieren

15.02.2019

Mit Compounds auf dem europäischen Markt Fuß zu fassen, erweist sich bisher als schwierig (Foto: R&P Polyplastic)Mit Compounds auf dem europäischen Markt Fuß zu fassen, erweist sich bisher als schwierig (Foto: R&P Polyplastic)

Nach einigen kleineren Lieferungen nach Europa in den vergangenen Jahren verzeichnete der russische Compoundeur R&P Polyplastic (Moskau / Russland) auch im vergangenen Jahr lediglich Abrufe geringer Mengen seitens Kunden in Deutschland und Lettland. Das soll unter anderem die im Oktober 2018 geschlossene Vertriebsvereinbarung mit dem Distributeur Polytrade Global (Frankfurt) ändern.

Im Heimatland dagegen verzeichnet das zur Gruppe um den Rohrproduzenten Polyplastic (Moskau / Russland) gehörende Unternehmen durchaus Wachstum. Der Umsatz von R&P Polyplastic stieg nach Angaben eines Sprechers innerhalb der vergangenen beiden Jahre von 7 auf jetzt 9,7 Mrd RUB (rund 130 Mio EUR).

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500 KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg