Recticel: Greiner gibt Übernahmepläne offenbar auf

13.01.2022

Ihm dürfte das Lachen im Fall Recticel vergangen sein: Greiner-Chef Axel Kühner (Foto: Greiner)Ihm dürfte das Lachen im Fall Recticel vergangen sein: Greiner-Chef Axel Kühner (Foto: Greiner)

Wenig überraschend sieht es danach aus, als gebe Greiner (Kremsmünster / Österreich) die Pläne für eine Übernahme des PUR-Schaumverarbeiters Recticel (Brüssel / Belgien) auf.

Nachdem bis zum Ende der Frist Anfang Januar 2022 kaum ein Aktionär das Angebot der Österreicher angenommen hat, will Greiner-CEO Axel Kühner nun die Optionen für eine „Wertmaximierung“ des Aktienpakets an der Compagnie du Bois Sauvage (Brüssel / Belgien) prüfen – inklusive dessen Weiterverkaufs. Die Brüsseler sind mit 27,03 Prozent der größte Anteilseigner von Recticel und üben – wohl im Sinn von Greiner – das Stimmrecht bis zum Abschluss des vereinbarten Kaufs aus.

Das reichte allerdings nicht, um in den beiden außerordentlichen Hauptversammlungen im Dezember zu den Verkäufen des Komfortsegments „Bedding“ an die portugiesische Aquinos (Tabua / Portugal) und der Sparte „Engineered Foams“ an US-Wettbewerber Carpenter (Richmond, Virginia / USA) die Mehrheit zu stellen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg