Recticel: Turbulentes Jahr für den Schaumstoffverarbeiter

07.03.2022

Mit Dämmplatten will Recticel in den Jahren bis 2025 kräftig wachsen (Foto: Recticel)Mit Dämmplatten will Recticel in den Jahren bis 2025 kräftig wachsen (Foto: Recticel)

Auf dem Weg zu einem ausschließlich auf Dämmstoffe fokussierten Unternehmen hat der PUR-Verarbeiter Recticel (Brüssel / Belgien) ein turbulentes Jahr hinter sich – insbesondere gegen Ende 2021. Der Übernahmestreit mit Greiner und die Verkäufe der beiden Bereiche „Bedding“ (Matratzen) und „Engineering Foams“ (technische Schäume) haben im Management um Olivier Chapelle keine Langeweile aufkommen lassen. Doch die Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2021 spiegeln die Turbulenzen nicht negativ wider.

Im Gegenteil: Die Gesamterlöse kamen um fast 70 Prozent auf 1,03 Mrd EUR voran, das um Einmaleffekte bereinigte Ebitda legte um 145 Prozent auf knapp 110 Mio EUR zu. Beides war vor allem getrieben vom FoamPartner-Erwerb im April 2021. Die Erlöse des nach Abschluss aller Verkäufe verbleibenden Dämmstoffbereichs will Chapelle bis 2025 verdoppeln – das wären rund 800 Mio EUR.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg