Recycling: Entsorgungswirtschaft in der Corona-Krise systemrelevant

22.04.2020

Die Recyclingwirtschaft erwartet drastische Auswirkungen der Corona-Krise auf ihre Geschäfte (Foto: KI)Die Recyclingwirtschaft erwartet drastische Auswirkungen der Corona-Krise auf ihre Geschäfte (Foto: KI)

Die Abfall- und Recyclingwirtschaft ist aufgrund der Corona-Einschränkungen in ganz Europa stark betroffen. Es herrschen Sorgen über reduzierte Abfallmengen in den Sammelsystemen, logistische Störungen der Lieferketten, Nachfragerückgänge bei Rezyklaten in Nichtverpackungssektoren sowie Befürchtungen über das Zurückfahren von Nachhaltigkeitsprojekten. Hinzu kommt die Unsicherheit der Recyclingbranche über die weitere Preisentwicklung bei Öl und Kunststoff-Neuware mit entsprechenden negativen Folgen für das Rezyklat-Geschäft.

Die Bundesregierung muss die Systemrelevanz der Recycling- und Abfallwirtschaft auch in der Corona-Krise sicherstellen – das haben kürzlich vier Branchenverbände in einem offenen Brief an Bundesumweltministerin Svenja Schulze verlangt.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr

    Newsletter

    KunststoffWeb Newsletter
    Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Mehr Informationen
    © 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg