Recycling: Rezyklat-Strukturbauteile für Spülmaschinen denkbar

26.01.2022

Spülmaschinen-Unterteil aus sortenreinem Polypropylen-Rezyklat (Foto: Fraunhofer LBF)Spülmaschinen-Unterteil aus sortenreinem Polypropylen-Rezyklat (Foto: Fraunhofer LBF)

Um auch bei komplexeren und höherwertigen technischen Teilen einen möglichen Rezyklateinsatz darstellen zu können, haben Forscher des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit (LBF, Darmstadt) die Eigenschaften eines optimierten Polypropylen-Homopolymer-Rezyklats am Beispiel eines spritzgegossenen Spülmaschinen-Basisträgers untersucht.

Fazit: Trotz der Chargenungleichheit des Materials aus Gehäusen alter Auto-Starterbatterien konnten die Rezyklat-Eigenschaften an die von Neuware angeglichen werden. Zwar weist das Rezyklat laut Fraunhofer-Wissenschaftler Dominik Spancken nach einer Verstärkung mit 30 Gewichtsprozent Talkum eine um 15 Prozent geringere Festigkeit auf, hat aber nach der Verarbeitung eine ähnliche Steifigkeit wie der Basisträger aus Primärkunststoff. Allerdings – so räumt Spancken ein – schlägt sich die Aufbereitung auch im Preis nieder. Eine intensive Aufarbeitung sei daher aus ökologischer und ökonomischer Sicht derzeit nicht immer sinnvoll. Er hält mit dem Einsatz geeigneter Additive dennoch eine zwei- bis dreimalige Rezyklierung mit einer Nutzungsphase von jeweils fünf bis zehn Jahren für möglich.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg