Recycling Technologies: Neue Firmenzentrale in Swindon

27.11.2018

Die neue Recyclinganlage ist modular aufgebaut und lässt sich den Angaben nach leicht transportieren (Foto: Recycling Technologies)Die neue Recyclinganlage ist modular aufgebaut und lässt sich den Angaben nach leicht transportieren (Foto: Recycling Technologies)

In Swindon im Südwesten Englands hat Recycling Technologies (Swindon / Großbritannien) am 16. November 2018 einen neuen Hauptsitz bezogen. An dem Standort mit einer Fertigungsfläche von etwa 2.300 m² will das Unternehmen im kommenden Jahr die Serienproduktion der Recyclinganlage „RT7000“ aufnehmen.

Die Anlagen nutzen eine patentierte Technologie, durch die auch Kunststoffabfälle, die bislang als nicht recyclingfähig gelten und daher in der thermischen Verwertung oder auf Deponien landen, zu einem besonders schwefelarmen Öl namens „Plaxx“ aufbereitet werden sollen. Dieses kann dann als Ausgangsmaterial zur Herstellung neuer Kunststoffe oder in der Wachsindustrie eingesetzt werden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x300 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg