Rehau: Werk Neulengbach fokussiert sich auf Mikrokabelrohre

28.01.2019

Die Produktion in Neulengbach wird komplett auf Mikrokabelrohre ausgerichtet (Foto: Rehau)Die Produktion in Neulengbach wird komplett auf Mikrokabelrohre ausgerichtet (Foto: Rehau)

Die Kunststoffverarbeitungsgruppe Rehau (Rehau) hat für das Werk im österreichischen Neulengbach umfangreiche Restrukturierungen angekündigt. Die defizitäre Fertigung von WPC-Profilen und -Terrassendielen am Standort wird eingestellt. Stattdessen soll sich die Produktion vor Ort komplett auf die Fertigung von Mikrokabelrohren konzentrieren, die für den Ausbau von Hochleistungsdatennetzen benötigt werden. Von den Restrukturierungen sind insgesamt 64 Mitarbeiter betroffen.

Das Werk in Neulengbach soll fortan Mikrokabelrohre für die gesamte Gruppe herstellen. In Anbetracht des europäischen Ausbaus der Glasfasernetze für ein leistungsfähigeres Internet sieht CEO William Christensen großes Wachstumspotenzial.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500 KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg