Reiku: Spezialist für Kabelschutzsysteme errichtet Produktionshalle in Bomig

23.01.2024

So soll sie 2025 aussehen: Die neue Produktions- und Lagerhalle (Foto: Reiku)So soll sie 2025 aussehen: Die neue Produktions- und Lagerhalle (Foto: Reiku)

Rund 10 Mio EUR investiert Reiku Kabelschutzsysteme (Wiehl-Bomig) in den Bau einer Produktions- und Lagerhalle mit Büros in Wiehl-Bomig. Der Spatenstich für das Projekt erfolgte vor wenigen Tagen, etwa 300 m entfernt vom jetzigen Firmensitz. Der Neubau, der Mitte 2025 bezogen werden soll, wird mit rund 7.500 m² Fläche dreimal so groß sein wie der aktuelle Produktionsstandort. Dieser sei zuletzt aus allen Nähten geplatzt, sagte David Guitton, der zusammen mit Peter Sailer die Geschäfte des Spezialisten für Kabelschutzsysteme führt. 

Möglich war die laut Guitton „größte Investition in der Firmengeschichte“ erst durch den neuen Eigentümer: Der französische Automobilzulieferer Delfingen (Anteuil / Frankreich; www.delfingen.com) hatte im vergangenen Frühjahr 85 Prozent der Anteile des deutlich kleineren Mitbewerbers übernommen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

big bag

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg