Reno: Hersteller von Re-Compounds leitet Generationswechsel ein

24.07.2019

Die Verwaltung befindet sich im rheinland-pfälzischen Knittelsheim, die Produktion im nahe gelegenen Offenbach an der Queich (Foto: Reno Kunststoffprodukte)Die Verwaltung befindet sich im rheinland-pfälzischen Knittelsheim, die Produktion im nahe gelegenen Offenbach an der Queich (Foto: Reno Kunststoffprodukte)

Bei Reno Kunststoffprodukte (Knittelsheim) ist Hedwig Wahl (64) Ende Juni 2019 aus der Geschäftsführung ausgeschieden. Zum 1. Juli wurde ihr Sohn Fabian Wahl (28) als neuer Geschäftsführer bestellt. Er leitet das Unternehmen nun zusammen mit seinem Vater Bernd Wahl.

Reno Kunststoffprodukte recycelt Kunststoffe und fertigt RE PE-Platten sowie Re-Compounds. Bei letzteren liegt der Fokus auf technischen Kunststoffen wie PA 6.6, PA 6 und ABS sowie auf PS, PP und PE. Die Fertigungsstätte befindet sich in Offenbach an der Queich, etwa 5 km vom Firmenssitz in Knittelsheim entfernt.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Website_Nachrichten_R1_300x500_01.03-30.06.2020 KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg