Sabic: Anlage für chemisches Recycling in den Niederlanden

13.12.2018

Der Spezialist für chemisches Recycling betreibt zwei Anlagen in Spanien (Foto: Plastic Energy)Der Spezialist für chemisches Recycling betreibt zwei Anlagen in Spanien (Foto: Plastic Energy)

Der Chemiekonzern Sabic (Riyadh / Saudi-Arabien) will sich im chemischen Recycling von Kunststoffen engagieren. Mit dem Spezialisten Plastic Energy (London / Großbritannien) vereinbarte das Unternehmen, in den Niederlanden eine Anlage zu errichten, die in kommerziellem Umfang gemischte Kunststoffabfälle zu einem Öl aufbereiten soll. Dieses soll dann ab 2021 bei Sabic als Ausgangsmaterial für neue Kunststoffe genutzt werden.

Plastic Energy hält das Patent für den thermochemischen Recyclingprozess, durch den das Öl namens „Tacoil“ gewonnen wird. Das Unternehmen mit Hauptsitz und Technologiezentrum in London betreibt bereits zwei Recyclinganlagen in Spanien.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Website_Nachrichten_R1_300x500_01.03-30.06.2020 KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg