Samsonite: Coronavirus-Pandemie verhagelt Prognose für 2020

15.05.2020

Die Polypropylen-Koffer der ,,MagnumDie Polypropylen-Koffer der ,,Magnum"-Serie werden in Belgien produziert (Foto: Samsonite)

Angesichts des weltweit derzeit stark eingeschränkten Reiseverkehrs rechnet der Kofferhersteller Samsonite (Luxemburg) auf Basis bislang vorläufiger Zahlen im ersten Quartal 2020 mit einem Umsatzminus von 26 Prozent gegenüber Vorjahr. Der in US-Dollar ausgewiesene Umsatz der Gruppe, die in diesem Jahr den 110. Geburtstag der Marke „Samsonite“ feiert, belief sich für 2019 auf 3,64 Mrd USD (3,36 Mrd EUR), was einem Rückgang von 4,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

„Ungünstige Umrechnungseffekte“ in Höhe von 90,3 Mio USD schlugen hier ebenso zu Buche wie ein „schwieriger US-Markt“ – bedingt durch höhere Importzölle für Waren aus China sowie weniger Auslandsreisen der Amerikaner. In Europa, wo die Gruppe mehr als ein Viertel ihres Umsatzes erwirtschaftet, stieg der Umsatz um 3,2 Prozent auf 792,2 Mio USD. Überdurchschnittlich mit einem Plus von 18,8 Prozent legten dabei die Verkäufe in Russland zu.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Website_Nachrichten_R1_300x500_01.03-30.06.2020 KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg