Schieferle Technology: JV mit chinesischer Beteiligung baut aus

26.11.2018

Joint Venture sichert Fortbestand des Betriebs (Foto: Schieferle Technology)Joint Venture sichert Fortbestand des Betriebs (Foto: Schieferle Technology)

Die Schieferle Technology GmbH (Jettingen-Scheppach), ein Joint Venture der chinesischen Pego Group (Shenzhen / China) und dreier deutscher Investoren, hat im Rahmen eines Asset Deals die Schieferle Werkzeug- und Formenbau GmbH übernommen. Der Werkzeughersteller hatte im vergangenen Jahr Insolvenz angemeldet. Alle 20 Mitarbeiter sowie der Maschinenpark wurden übernommen.

Inzwischen wurden die Anlagenkapazitäten erhöht und ein zusätzlicher Facharbeiter eingestellt. Ein weiterer Mitarbeiter werde demnächst hinzukommen. Schieferle rechnet im ersten Geschäftsjahr mit einem Umsatz von rund 2 Mio EUR.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Verwandte Meldungen

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg