Schleich: Spielzeugfigurenhersteller vergrößert Logistikzentrum

29.04.2022

Dürfte inzwischen schon gut gefüllt sein: Das erweiterte Lager bietet nun Stellplätze für 25.000 Paletten (Foto: Schleich)Dürfte inzwischen schon gut gefüllt sein: Das erweiterte Lager bietet nun Stellplätze für 25.000 Paletten (Foto: Schleich)

Eine nicht genannte Summe hat der Spielzeughersteller Schleich (Schwäbisch Gmünd) in die Erweiterung seines Logistikzentrums in Schwäbisch Gmünd investiert. Seit der Fertigstellung Mitte März 2022 kann der für seine Kunststoff-Figuren bekannte Hersteller seinen Logistikstandort mit 10.000 zusätzlichen Paletten befüllen. Damit erhöht sich die Lagerkapazität um 70 Prozent.

Rund 600 unterschiedliche Artikel werden von Schwäbisch Gmünd aus in mehr als 60 Länder in Europa, USA und Asien auf den Weg gebracht. „Aufgrund des großen Wachstums der letzten Jahre war es notwendig, die Kapazitäten unseres Logistikzentrums deutlich zu erhöhen“, sagte CEO Dirk Engehausen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg