Schweiz: Aufstockung der Pflichtlager für Kunststoffgranulate möglich

15.06.2022

Fünf vor Zwölf? Die Schweiz prüft eine Aufstockung ihrer Kunststofflager (Foto: Zytglogge in Bern / Pexels)Fünf vor Zwölf? Die Schweiz prüft eine Aufstockung ihrer Kunststofflager (Foto: Zytglogge in Bern / Pexels)

In der Schweiz wird derzeit eine Aufstockung der bestehenden Pflichtlager für Kunststoffgranulate wie etwa Polyethylen geprüft. Sämtliche Granulate für die Herstellung von Verpackungen werden zu 100 Prozent von der Schweiz importiert. Deshalb werden Pflichtbestände gehalten, um die Versorgungssicherheit auch in Krisenzeiten wahren zu können. Diese Pflichtlager umfassen neben Erdölprodukten auch Lebensmittel und Medikamente.

Die Vorratsmengen werden alle vier Jahre vom Schweizerischen Bundesamt für wirtschaftliche Landesversorgung überprüft und bei Bedarf angepasst. Da der nächste Bericht für 2023 vorgesehen ist, sei gegenwärtig auch eine Ergänzung des Pflichtlagers für Kunststoffgranulate in Prüfung, wie ein Sprecher des Schweizer Ministeriums für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) bestätigte. Wie die „Aufnahme eines neuen Gutes in das Pflichtlagersortiment" setze aber auch eine Aufstockung der bestehenden Mengen einen Bundesratsbeschluss sowie eine neue Verordnung voraus, heißt es.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr

    Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

    KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

    Thema "Force Majeure"

    Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
    Force Majeure in der Kunststoffindustrie

    Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

    Jetzt lesen

    Newsletter

    KunststoffWeb Newsletter
    Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Jetzt kostenlos testen

    Material-Datenbanken

    Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
    Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

    Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

    Technische Datenblätter Kunststoff
    Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
    Aktuelle Materialangebote anzeigen
    Kostenlos und unverbindlich registrieren
    © 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg