Simba Dickie: Spielzeuggruppe kündigt Preiserhöhungen an

25.02.2022

Am laufenden Band: Produktion der roten Big Bobby Cars (Foto: Simba Dickie)Am laufenden Band: Produktion der roten Big Bobby Cars (Foto: Simba Dickie)

Die Spielwarengruppe Simba Dickie (Fürth) hat ihren Umsatz im vergangenen Jahr um 5,5 Prozent auf 754,1 Mio EUR gesteigert. Der internationale Anteil der Fürther Gruppe lag unverändert bei 75 Prozent. Hauptexportnationen waren im Jahr 2021 wieder die USA, Frankreich und Italien. Angesichts der gestiegenen Kosten für Rohstoffe sowie für Energie und Transport kündigte der Konzern Preiserhöhungen an. „Es bleibt abzuwarten, wie der Markt darauf reagiert“, sagte der Geschäftsführer der Simba Dickie Group, Manfred Duschl. „Darüber hinaus wird uns Corona weiter beschäftigen.“ Trotz dieser unverändert angespannten Situation plant die Gruppe, die weltweit rund 3.000 Mitarbeiter beschäftigt, den Gesamtumsatz im Jahr 2022 um 5,4 Prozent auf 795 Mio EUR zu steigern.

Rund 50 Mio EUR wurden im vergangenen Jahr unter anderem in das thüringische Logistikzentrum in Sonneberg investiert, wo ein vollautomatisches Hochregallager Platz für zusätzliche 13.200 Paletten bietet. Seit Juli 2021 wickelt die Gruppe in Sonneberg auch die komplette Logistik des Tochterunternehmens Märklin (Göppingen) ab.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg