Sinopec: Feuer in Maoming-Cracker legt Polyolefin-Erzeugung lahm

13.04.2022

Aus Übung wird Ernst: Werksfeuerwehr in Maoming (Foto: Sinopec)Aus Übung wird Ernst: Werksfeuerwehr in Maoming (Foto: Sinopec)

Aus noch ungeklärten Gründen kam es am 30. März 2022 am Petrochemie-Standort bei Maoming in der chinesischen Provinz Guangdong zu einem Feuer in Cracker 2, der größeren der beiden dortigen Mixed-Feed-Anlagen. Nach Angaben des Katastrophenschutzes der Provinz meldete Betreiber Sinopec (Peking / China), dass der Brand an einem der Cracking-Öfen am Vormittag gelöscht werden konnte. Verletzte habe es nicht gegeben. Die Dauer der Reparaturen wird von verschiedenen chinesischen Medien auf etwa einen Monat geschätzt.

Direkte Auswirkungen dürfte es nach den Gesprächen mit dem KI-Preispanel wegen des Vorfalls wohl nicht geben. Allerdings melden verschiedene hiesige Verarbeiter, dass die Lieferungen aus China wegen der Corona-Isolationspolitik spärlich und unregelmäßig fließen. Lieferzeiten sind deutlich verlängert. Insofern könnte der Ausfall – der wegen der seit Februar betriebenen Wartung von Cracker 1 inzwischen vermutlich den gesamten Standort lahmlegt – dennoch zu einer weiteren Verengung beitragen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg