Sirmax: Italienischer Compoundeur steigt ins Rezyklatgeschäft ein

25.02.2019

Zentrale von SER im italienischen Salsomaggiore Terme (Foto: SER)Zentrale von SER im italienischen Salsomaggiore Terme (Foto: SER)

Einen ersten Schritt in die Rezyklatherstellung unternimmt der unabhängige Compoundeur Sirmax (Cittadella / Italien) mit der Übernahme der Societa Europea di Rigenerazione (SER, Salsomaggiore Terme / Italien). Bei dem Unternehmen, das 20.000 t Post Consumer-Kunststoffabfälle aus der Haushaltssammlung jährlich reinigen und zu Flakes verarbeiten kann, soll nach Angaben eines Sirmax-Sprechers mittelfristig auch eine Rezyklat-Compoundierung installiert werden. SER beschäftigt im Werk bei Parma 30 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 15 Mio EUR.

Im vergangenen Jahr hat Sirmax einen Umsatz von gut 300 Mio EUR erzielt, das ist ein Wachstum von etwa 10 Prozent zum Vorjahr. Das Ebitda wird mit 25 Mio EUR beziffert.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg