Smartpolymer: TITK-Tochtergesellschaft baut neue Produktionshalle

04.09.2019

Beflockte Kosmetik-Applikatoren gehören zu den erfolgreichen TITK-Produkten (Foto: smartpolymer)Beflockte Kosmetik-Applikatoren gehören zu den erfolgreichen TITK-Produkten (Foto: smartpolymer)

Bis Mitte 2020 errichtet die smartpolymer GmbH (Rudolstadt) am Stammsitz eine neue Produktionshalle mit 1.600 m² Fläche plus 300 m² Büroräumen. Der symbolische Spatenstich für den 2,4 Mio teuren Ausbau wurde am 30. August 2019 gesetzt. Die 2014 gegründete Tochtergesellschaft des Thüringischen Instituts für Textil- und Kunststoff-Forschung e.V. (TITK, Rudolstadt) für Produktion und Vermarktung der dort entwickelten Kunststoffe wächst stetig und braucht daher mehr Raum.

Ab nächstem Sommer sollen in der neuen Halle Spezialfasern produziert werden, die als Sicherheitselemente in Textilien und anderen Materialien eingesetzt werden. Gleichzeitig findet hier die Herstellung beflockter Applikatoren ihren neuen Platz. Weiterhin übernimmt smartpolymer auch die Anpassung oder Neuentwicklung von Additiven, Compounds und Polymeren.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg