Stolz & Seng: Weiterer Ausbau in Donaueschingen

30.08.2019

Produktionshalle in Donaueschingen (Foto: Stolz & Seng)Produktionshalle in Donaueschingen (Foto: Stolz & Seng)

Der auf Mikrospritzguss spezialisierte Kunststoffverarbeiter Stolz & Seng (Donaueschingen) plant den Ausbau der Betriebsstätte in Donaueschingen. Im Frühjahr nächsten Jahres sollen die Arbeiten für einen Erweiterungsbau für Versand und Logistik beginnen, wie ein Sprecher erklärte. Die Fertigstellung ist für 2021 vorgesehen.

Vor drei Jahren hatte Stolz & Seng bereits die Flächen für Produktion und Verwaltung vergrößert. Das Unternehmen, das Isolierungen und Steckverbinder für die Automobil- und Elektrobranche herstellt, beschäftigt mehr als 100 Festangestellte. Ende Juni dieses Jahres verabschiedete sich der Geschäftsführer Reinhard Stolz nach 52 Berufsjahren in den Ruhestand. Damit ist Christian Seng nun alleiniger Geschäftsführer. Stolz bleibt Mitgesellschafter und Berater.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg