Techniplas: US-Spritzgießunternehmen unter Chapter 11

19.05.2020

Mit der Schweizer Autoschmiede Rinspeed arbeitet Techniplas bereits seit Längerem zusammen (Foto: Rinspeed)Mit der Schweizer Autoschmiede Rinspeed arbeitet Techniplas bereits seit Längerem zusammen (Foto: Rinspeed)

Nach der französischen Novares hat sich auch der Automobilzulieferer Techniplas LLC (Nashotah, Wisconsin / USA) unter Gläubigerschutz nach Abschnitt 11 des US-Insolvenzrechts begeben. Der zuletzt an die 500 Mio USD (460 Mio EUR) Umsatz schwere Kunststoffverarbeiter betreibt seit der Übernahme des Segments „Automotive & Industrial" von Weidmann (Rapperswil / Schweiz) im Jahr 2014 auch mehrere Werke und Entwicklungszentren in Europa. Laut des am 6. Mai 2020 am Handelsgericht Delaware gestellten Insolvenzantrags sind die Techniplas-Aktivitäten außerhalb der USA jedoch nicht von der Maßnahme betroffen.

Der Plan umfasst einen Schuldenschnitt in Eigenverwaltung sowie die Einbringung von 50 Mio USD frischen Kapitals seitens der Hauptaktionäre und Gläubiger. Techniplas hofft, die Maßnahmen bereits bis zum Frühsommer abschließen zu können.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg