Teijin: Übernahme von Benet Automotive abgeschlossen

05.09.2019

Ein Gebäude auf dem Gelände von Benet Automotive (Foto: Benet Automotive)Ein Gebäude auf dem Gelände von Benet Automotive (Foto: Benet Automotive)

Zum 30. August 2019 schloss der Carbonfaser-Hersteller Teijin (Tokyo / Japan) die Übernahme des auf Leichtbauteile spezialisierten Automobilzulieferers Benet Automotive (Mlada Boleslav / Tschechien) ab. Das japanische Unternehmen stärkt mit der Transaktion die Position als Zulieferer für europäische Automobilhersteller.

Das Unternehmen fertigt carbon- und glasfaserverstärkte Composite-Teile für Automobilhersteller wie VW, Mercedes, BMW, Audi und Skoda. Mit 720 Mitarbeitern erwirtschaftete es im vergangenen Jahr einen Umsatz von 35,2 Mio EUR.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg