Toray: Airbag-Gewebe aus PA 6.6-Fasern werden teurer

27.11.2018

Auch Gewebe für Airbags werden aufgrund des Engpasses bei PA 6.6 deutlich teurer (Foto: Pixabay/Pixel-mixer)Auch Gewebe für Airbags werden aufgrund des Engpasses bei PA 6.6 deutlich teurer (Foto: Pixabay/Pixel-mixer)

Im Dezember 2018 plant Toray Industries (Tokyo / Japan) eine signifikante Erhöhung der Preise für PA-6.6-Fasern und speziell aus diesen gefertigte Airbag-Gewebe. Der Hersteller von Hochleistungskunststoffen und Carbonfasern beziffert den weltweit gültigen Aufschlag mit 130.000 JPY/t (etwa 1.010 EUR/t).

Man versuche bereits seit einiger Zeit, mit Effizienzmaßnahmen gegenzusteuern, erklärte der japanische Konzern, doch das reiche angesichts der umfangreichen Preissteigerung beim Basispolymer durch den monatelangen Engpass beim PA-6.6-Vorprodukt Adiponitril nicht mehr aus. Hinzu kämen Preiserhöhungen bei Zuschlagstoffen, Beschichtungen und Logistik, die aufgefangen werden müssten.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg