Toray Plastics: Ausbau der US-Kapazität für OPP-Folien

15.02.2019

Werk von Toray Plastics in North Kingstown, Rhode Island / USA (Foto: Toray Plastics)Werk von Toray Plastics in North Kingstown, Rhode Island / USA (Foto: Toray Plastics)

Im Werk im US-amerikanischen North Kingstown plant Toray Plastics America (TPA, North Kingstown, Rhode Island / USA) die Installation einer weiteren OPP-Folienanlage. Die Linie soll im Jahr 2020 in einem noch zu errichtenden Gebäude in Betrieb genommen werden. Kapazität und Investitionssumme nannte das Unternehmen nicht. Die zusätzliche Folienmenge ist für Anwendungsbereiche wie Verpackung und Etiketten sowie die Medizinbranche vorgesehen.

TPA produziert an dem Standort neben Polyester- und PP-Folien auch Folien aus Biopolymeren. Hinzu kommt eine Metallisierung, für die erst kürzlich eine entsprechende Linie installiert wurde.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500 KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg