Trinseo: Quartalsgewinn bricht ein

20.05.2022

Die US-Werke der Styrolstrecke von Americas Styrenics blieben hinter der Performance des Vorjahresquartals zurück (Foto: Americas Styrenics)Die US-Werke der Styrolstrecke von Americas Styrenics blieben hinter der Performance des Vorjahresquartals zurück (Foto: Americas Styrenics)

Das ist ein ordentlicher Gewinnrückgang: Beim Kunststoffkonzern Trinseo (Berwyn, Pennsylvania / USA) fiel der Nettogewinn aus fortgeführtem Geschäft im ersten Quartal 2022 auf 17 Mio USD (16 Mio EUR) und damit auf rund ein Viertel des vergleichbaren Vorjahreswerts. Sprunghaft gestiegene Rohstoff- und Energiekosten ließen den Umsatz hingegen um 41 Prozent auf 1,39 Mrd USD nach oben schnellen, während das bereinigte Ebitda mit 178 Mio USD leicht (-3,3 Prozent) unter dem Vorjahreswert blieb.

So sprach auch Konzernchef Frank Bozich von einem „herausfordernden Geschäftsumfeld“. Außer den Verwerfungen durch den Ukraine-Krieg und den massiven Problemen in den weltweiten Lieferketten drückten auch die weiterhin andauernden Ausfälle der Styrolanlagen im niederländischen Terneuzen und in St. James in den USA auf die Ergebnisse. Hinzu kam eine Strafzahlung von vorsteuerlich 36 Mio USD wegen Kartellverstößen beim Styrolhandel in Europa auf die Ergebnisse.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg